TAIFUN® Führen mit Charisma

Führen mit Charisma heißt, den eigenen Führungsanspruch mit Einfluss und nicht mit Macht durchzusetzen und andere durch einen souveränen Auftritt zu gewinnen.

Führungskräfte erschweren sich Ihren Führungsalltag oft unnötig. Wer seine Position mit Macht durchsetzt, erntet Respekt, aber keine Sympathie. Wer auf Sympathie setzt, ist zwar beliebt, verliert aber an Respekt.

  • Sie müssen oft um Akzeptanz für Ihre Ideen kämpfen?
  • Sie stehen ständig unter Stress, weil Sie sich auf dem „Kriegspfad“ befinden?
  • Ältere oder erfahrenere Mitarbeiter verweigern die Zusammenarbeit?
  • Ihr Harmoniebedürfniss verhindert eine kompetente Abgrenzung?
  • Konkurrenz ist für Sie ein Ansporn, für Ihre Mitarbeiter nicht?
  • Sie fühlen sich für alles verantwortlich?
  • Man bringt Ihnen eher Sympathie statt Respekt entgegen?
  • Sie sind überarbeitet, weil Ihnen das Delegieren schwer fällt?
  • Sie setzen Ihre Interessen durch, nutzen aber nicht die Chancen, die sich aus Beiträgen anderer ergeben?

Wenn Sie nur eine der genannten Fragen mit ja beantworten können, sollten Sie die Spielregeln einer charismatischen Führung erlernen. Sie können ein Spiel nur gewinnen, wenn Sie auch dessen Spielregeln kennen.

Leider wenden viele Führungskräfte immer die gleichen, ihnen bekannten und vertrauten Spielregeln an und nutzen nicht die gesamte Bandbreite der Instrumente, die ihnen zur Verfügung steht. Charismatische Führung wird niemandem in die Wiege gelegt. Charismatische Führungskräfte lernen allerdings früh, ihren Rang zu behaupten. Sie nutzen eine Kommunikation, um Rangverhältnisse zu klären. Gleichzeitig beherrschen sie eine Kommunikation, um Beziehungen zu gestalten.

Um Ihre Interessen durchzusetzen und alle Potentiale auszuschöpfen, brauchen Sie beide Kommunikationsstile. Der ewige „Pate“ ist genauso unglaubwürdig wie der ewige „Harmonisierer“. Ein souveräner, charismatischer Auftritt ist Voraussetzung für den eigenen Erfolg.

Seminarinhalt:

  • Unterscheiden Sie Macht von Einfluss und bauen Sie Ihren Einfluss aus.
  • Erkennen Sie den Unterschied von Position, Rolle, Rang und Status.
  • Erkennen Sie Rangangebote und Rangprivilegien und nehmen Sie sie an.
  • Erkennen Sie Rangverletzungen frühzeitig und reagieren Sie souverän.
  • Erlernen Sie adäquates Rangverhalten.
  • Erlernen Sie die Stile der Hochrang-und Niedrigrangkommunikation.
  • Beherrschen Sie den Wechsel der Stile (Push and Pull Technik).
  • Erkennen Sie Statussignale und senden Sie eigene Hochrang- und Niedrigrangsignale der Situation entsprechend.

Seminardauer: 1 Tag (2 Tage mit Intensivierung und Reflexion)

Zielgruppe

Diese Seminar richtet sich an alle, die eine Führungsposition anstreben oder sich bereits in einer Führungsposition befinden und sich mehr Profil geben möchten. Die lernen möchten, wie man durch einen charismatischen Führungsstil mehr Einfluss gewinnt und die eigenen Interessen mit den Unternehmenszielen in Einklang bringt.